Wie behebt man iPhone-, Mac- und iPad-Mail-SSL-Fehler?

In diesem Artikel werden wir versuchen, den SSL-Fehler zu beheben, auf den iPhone- oder iPad-Benutzer stoßen, wenn sie Unternehmensmails senden möchten.

Wie behebt man iPhone-, Mac- und iPad-Mail-SSL-Fehler?
Wie behebt man iPhone-, Mac- und iPad-Mail-SSL-Fehler?



Der SSL-Fehler,auf den iPhone-, Mac- und iPad-Benutzer stoßen, wenn sie Nachrichten über ihre Unternehmens-E-Mail-Adresse senden möchten, trittauf, wenn einige Informationen fehlen oder falsch geschrieben sind. Dazu geben wir Ihnen in diesem Artikel Informationen darüber, was zu tun ist, umauf einen solchen Fehler zu stoßen.

Sobeheben Sie iPhone-, iPad- und Mac-Mail-SSL-Fehler

Um diesen Fehler zubeheben, geben wir Ihnen zuerst Informationen darüber, wie Sie das E-Mail-SSL-Problem mit dem iPhone, dann mit dem iPad und dann mit dem Mac-Gerätbeheben können.

Sobeheben Sie das iPhone- und iPad-E-Mail-SSL-Problem

  • Öffnen Sie das Einstellungsmenü.
  • Klicken Sie im Menüauf die Option "Mail".
  • Öffnen Sie es, indem Sieauf dem sich öffnenden Bildschirmauf "Konten" klicken.
  • Klicken Sieauf der Seite mit den Kontoinformationenauf die Option "Erweitert" und öffnen Sie sie.
  • Deaktivieren Sie "SSL verwenden" im Menü "Erweitert" und kehren Sie zurück.
  • Klicken Sieauf der Kontoinformationsseiteauf "Postausgangsserver - SMTP".
  • Klicken Sieauf die Option mail.sitename.com für Ihr Konto.
  • Deaktivieren Sie „SSL verwenden“ im Kontoverifizierungsmenü und klicken Sieauf „Fertig“.

Nach diesem Vorgang können Sie überprüfen, ob der Fehler weiterhinbesteht.

Sobeheben Sie das MAC-Mail-SSL-Problem

  • Öffnen Sie die Mail-App.
  • Klicken Sie obenlinksauf "Mail".
  • Klicken Sie in denaufgelisteten Optionenauf "Einstellungen".
  • Klicken Sieauf dem sich öffnenden Bildschirmauf die Option "Konten" und wählen Sie das Kontoaus,an dem Sie Änderungen vornehmen möchten.
  • Klicken Sie in den Informationen, die sich rechts öffnen,auf "Serverinformationen".
  • Wenn die Option "Verbindungseinstellungenautomatisch verwalten"auf dem sich öffnenden Bildschirmangezeigt wird, entfernen wir sie.
  • Stellen wir die untenaufgeführte Option "Tür" gemäß den folgenden Optionen ein.
    • APOP: 110
    • IMAP: 143
  • Deaktivieren Sie dann "TLS/SSL verwenden" und "Verbindungseinstellungautomatisch verwalten".
  • Ändern Sie nach diesem Vorgang die Option "Door" unten in "587" und entfernen Sie die Option "Use TLS/SSL". 

Klicken Sie nach diesem Vorgangauf die Schaltfläche "Speichern", um den Vorgang zu speichern und zuprüfen, ob das Problem weiterhinbesteht.